NanoRepro nimmt Coronatest in das Portfolio auf

Schnelltest für den professionellen Gebrauch zeigt ein Ergebnis nach 15 Minuten

(myocobo) ( Marburg, )
Die NanoRepro AG (Symbol: NN6; ISIN: DE0006577109) nimmt einen Corona-Test in ihr Portfolio auf. Der Test unterstützt die schnelle, einfache und kostengünstige Diagnose bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus. Das Testprinzip beruht auf einem immunchromatographischen Assay. Der Schnelltest weist IgM- und IgG-Antikörper gegen das neuartige Corona-Virus (2019-nCoV) in humanem Vollblut nach und hat eine hohe Sensitivität, die mit aktuellen Testverfahren (RT-PCR) vergleichbar ist.

Der Test soll im Wesentlichen Ärzten, Krankenhäusern und professionellen Berufsgruppen angeboten werden. Das Ergebnis ist innerhalb von 15 Minuten verfügbar, anschließend können weitere Untersuchungen folgen. Erste Auslieferungen des Schnelltests erwartet die Gesellschaft ab Anfang April 2020.

Parallel zur Vermarktung an Ärzte, Krankenhäuser und andere professionelle Berufsgruppen prüft NanoRepro derzeit die Einführung eines Corona-Tests zur Abgabe direkt an Endkunden.

 

Weitere Informationen dazu: www.zuhausetest.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.