HSM auf der Messe Fruit Logistica – Abfallkosten sparen durch Volumenreduktion

Vom 5.-7. Februar 2020 stellt HSM GmbH + Co. KG, süddeutscher Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern, auf der Messe Fruit Logistica (Halle 7_1c / Passage B) in Berlin, Ballenpressen zur Volumenreduktion vor.

HSM V-Press 825 plus pro (myocobo) ( Frickingen, )
Die vertikalen Ballenpressen HSM V-Press verbinden den Qualitätsanspruch von HSM mit hoher Rentabilität und machen sie dadurch zur wirtschaftlichen Entsorgungslösung. Die Ballenpressen reduzieren Kosten bei der meist unterschätzten Kostenstelle „Abfallbeseitigung“. Die HSM V-Press 825 plus pro zeichnet sich durch die sehr geringe Transporthöhe aus. Zum Befüllen der Presse wird die obere Hälfte der Türe nach unten geklappt. Der Pressvorgang, der mit dem Schließen der Türe beginnt, läuft automatisch ab. Die Bedienung erfolgt durch ein grafikfähiges Textdisplay und zeigt zu jeder Zeit den jeweiligen Ist-Zustand der Maschine an. Am Ende des Pressvorgangs öffnet sich die Schiebetüre automatisch. Die Ballenentnahme ist einfach, der bis zu 280 Kilogramm schwere, 4-fach mit Polyesterband umreifte, Ballen aus Kartonage oder Folie kann bequem auf einer Palette abtransportiert werden.

Die HSM V-Press 60 ist eine wendige, mobile Ballenpresse für Folien und leichtes Verpackungsmaterial. Gebrauchtes Verpackungsmaterial kann direkt beim Auspacken in die Ballenpresse gegeben werden – ohne Umwege über ein Zwischenlager. Durch die Hebelwirkung produziert die Maschine gut verdichtete, stapelbare Ballen mit einem Ballengewicht von bis zu 40 kg und reduziert somit das Volumen des Abfalls im Verhältnis 5:1 und mehr. Die von der HSM V-Press 60 produzierten Ballen können für eine höhere Verdichtung und größere Ballen in hydraulischen HSM Ballenpressen umgepresst werden. Die manuelle Ballenpresse funktioniert nachhaltig – sie benötigt weder Strom, Service oder Wartung.


HSM Messestand auf der Fruit Logistica: Halle 7_1c / Passage B
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.