Lehrer-Online kooperiert mit notyz - der kostenlosen Nachrichten-App für Bildungseinrichtungen

Lehrer-Online kooperiert mit notyz - der kostenlosen Nachrichten-App für Bildungseinrichtungen
(myocobo) ( Wiesbaden, )
Die App notyz ist eine kostenlose Kommunikationslösung für Kindergärten und Schulen zur Verbreitung von Informationen im Kollegium sowie an Eltern, Schülerinnen und Schüler. Die Nutzerinnen und Nutzer der App erhalten nun auch Zugriff auf die Inhalte von Lehrer-Online, dem reichweitenstärksten redaktionell betreuten Bildungsportal für alle Schulformen, -stufen und -fächer im deutschsprachigen Raum.

notyz: kostenlose Kommunikationslösung für Schulen und Kitas

Bildungseinrichtungen erhalten mit notyz ihren eigenen, personalisierbaren Echtzeit-Nachrichtenkanal für unterschiedliche Einsatzgebiete. Dabei ist notyz komplett kostenlos und werbefrei. Die Bedienung der App (für Android und iOS erhältlich) ist sehr intuitiv und einfach gehalten. Abgesehen von der Smartphone-App können die Nachrichten in notyz auch über den Web-Browser gelesen werden.

Damit keine Daten von Nutzerinnen und Nutzern erhoben werden, arbeitet notyz mit einem durch die jeweilige Bildungseinrichtung individuell generierten Lesecode, der an die eigene Lesergruppe (Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler) kommuniziert wird. Der Nachrichtenserver befindet sich in Deutschland und erfüllt alle deutschen beziehungsweise europäischen Datenschutzbestimmungen.

Jetzt noch mehr Vorteile durch Lehrer-Online

Bildungseinrichtungen können in notyz auf Wunsch mehrere Nachrichtenkanäle für unterschiedliche Einsatzgebiete einrichten. So können zum Beispiel der Förderverein, das Kollegium, einzelne Schulklassen oder die Schülerzeitung-AG je einen eignen Kanal für ihre Belange erhalten. 

Dank der Kooperation von notyz und Lehrer-Online enthält die App nun auch den Lehrer-Online-Kanal mit vielfältigen Informations- und Medien-Angeboten für Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler.

Schuleigene Kanäle in notyz
  • allgemeine Nachrichten und Informationen (statt Elternbriefen)
  • Termine, Stunden- und Vertretungspläne
  • Schülerzeitung
  • Informationen zur Berufsorientierung
Lehrer-Online-Kanal in notyz
  • interaktive Übungen, Erklärvideos und weitere Selbstlern-Materialien zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten / für den Nachhilfeunterricht
  • Unterrichtsmaterial für alle Schulformen, -stufen und -fächer
  • Bildungsnachrichten und aktuelle Schulrechtsfälle
  • Fortbildungshinweise und Informationsmaterialien zur individuellen Fortbildung für Lehrkräfte
  • Witze, Cartoons und Blogs aus dem Schulalltag
Registrierung und Freischaltung des Lehrer-Online-Kanals

Die kostenlose Registrierung für notyz erfolgt auf der Webseite www.notyz.de. Nach erfolgter Registrierung erhalten die Schulen einen Zugang zum eigenen notyz Online-Redaktionssystem. 

Die Inhalte von Lehrer-Online erreichen Sie in notyz ganz einfach über die sechste Kachel (unten rechts), wie in der Abbildung beschrieben. Über das Schlüssel-Symbol oben links in der App können Sie den Lehrer-Online-Kanal auch mit dem Code "Lehrer-Online1" freischalten: Klicken Sie auf "Code eingeben", tippen Sie den Code Lehrer-Online1 ein und klicken Sie dann auf "Mandant hinzufügen" - schon wird der Lehrer-Online-Kanal geladen. Sie können dann in der App ganz einfach über das Schlüssel-Symbol oben links zwischen dem Lehrer-Online-Kanal und den verschiedenen Kanälen Ihrer Schule hin und her schalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.