Sicher und gesetzeskonform: CODE2ORDER stellt neue Lösung für einen digitalen Check-in / Meldeschein im Hotel vor

Digitaler Meldeschein mit SCA-Authentifizierung (myocobo) ( Stuttgart, )
CODE2ORDER bietet einen komplett automatisierten Check-in Prozess im Hotel und setzt dabei auf die Strong Customer Authentication, kurz SCA. Hierdurch ist eine rechtskonforme Abwicklung des elektronischen Meldescheins möglich. Diese Identifizierungsmethode ersetzt beim digitalen Meldeschein die händische Unterschrift der Gäste an der Rezeption. SCA stellt gemäß des Bürokratieentlastungsgesetzes III seit Anfang des Jahres eine rechtskonforme Methode zur Identifikation der Gäste dar und setzt lediglich den Besitz eines eigenen Smartphones bei Hotelgästen voraus (oder ein anderes elektronisches Endgerät wie z.B. ein Tablet oder Laptop).

Die neue Lösung bietet zwei Möglichkeiten für den digitalen Check-in: Einen Check-in vor der Anreise über das eigene Endgerät der Gäste oder einen Check-in bei der Ankunft im Hotel über ein Tablet bzw. Kiosk an der Rezeption. Vor der Anreise kann der Gast den digitalen Meldeschein über sein Smartphone ausfüllen und mit seinem Fingerabdruck oder der digitalen Gesichtserkennung abschließen. Bei der Ankunft im Hotel füllt der Gast den Meldeschein über ein Tablet an der Rezeption aus und identifiziert sich im Anschluss über den Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung am eigenen Smartphone. In beiden Fällen wird der rechtskonforme Meldeschein automatisch an das Hotel gesendet und als PDF sicher gespeichert. Die Daten werden in das jeweilige PMS übertragen. 

Zudem ist es im Rahmen des Check-in Prozesses möglich, Kreditkartendaten abzufragen und bspw. als Sicherheit zu hinterlegen. Nach dem erfolgreichen Check-in kann die Zimmertüre mit dem eigenen Smartphone und ohne zusätzliche App geöffnet werden. 

Die Lösung wird erstmals auf der Intergastra in Stuttgart am Stand 7E18 präsentiert.

“Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, eine praktikable und kostengünstige Lösung zu entwickeln, die den analogen Meldeschein rechtskonform ersetzt. Damit gehören Papier- bzw. Meldescheinarchive der Vergangenheit an. Uns ist besonders wichtig, dass diese Lösung sowohl von großen, wie auch kleinen Hotels genutzt werden kann.”, so Alexander Haußmann, Gründer und Geschäftsführer Marketing, Sales und Customer Success der CODE2ORDER GmbH über die neue Lösung.

Patrick Luik, Gründer und Geschäftsführer der CODE2ORDER GmbH ergänzt: “Mit unseren Lösungen ist es nun möglich, die gesamte Guest Journey digital abzubilden. Und das grundsätzlich ohne zusätzliche Hardware oder Apps. Unsere Lösungen sind sehr flexibel, sodass sie sowohl für bestehende als auch neue, sehr digitale Hotelkonzepte geeignet sind.”

 

Bildmaterial / Presse Kit

Mockups zum digitalen Check-in mit SCA-Authentifizierung

Muster rechtskonformer digitaler Meldeschein mit SCA-Authentifizierung

Fotos der Gründer, weitere Bilder der Lösung, sowie das Logo als .eps Datei finden Sie in unserem Presse Kit. 

Die Grafiken und Bilder dürfen unter Angaben der Quelle (CODE2ORDER GmbH) für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine Benachrichtigung über die Verwendung ist wünschenswert.Das könnte Sie auch interessieren


Mehr über die CODE2ORDER GmbH

CODE2ORDER ist ein international tätiges Software-Startup aus Stuttgart, das Hotels dabei unterstützt, den gesamten Hotelaufenthalt für den Gast digital erlebbar zu machen.

Alle Lösungen basieren auf der neuesten Technologie der Progressive Web App, welche einen schnellen und einfachen Zugang über jedes Endgerät ermöglicht. Ohne zusätzliche App. Ohne teure Tablets. Aktuell setzen über 1.700 Marken-, Individual- und Kettenhotels in über 20 Ländern auf die fortschrittliche Lösung.

Das Unternehmen wurde 2015 von Patrick Luik, Fabian Hieber und Alexander Haußmann mit Sitz in Stuttgart gegründet. 2018 wurde das Unternehmen mit dem Intergastra Innovationspreis ausgezeichnet.

Mehr Informationen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.