Von Schwalmtal aus in die europaweiten ALDI Nord Filialen

BATSTAR rüstet ALDI Nord europaweit mit Funkgeräten und Headsets aus.

(myocobo) ( Schwalmtal, )
Jeder kennt die Problematik beim Einkaufen: Man ist genervt, weil das gewünschte Produkt nicht gefunden wird, es gibt nur eine geöffnete Kasse und die Warteschlange wird immer länger. Dazu kommt noch, dass der Pfandautomat oder Backautomat ständig eine Fehlermeldung ausgibt. Meistens gibt es keinen helfenden Mitarbeiter weit und breit. 
Die Firma BATSTAR aus Schwalmtal hat sich auf den Bereich Funkkommunikation spezialisiert. Die Situation in Supermärkten, Einkaufszentren und vielen weiteren Retailfilialen kann mit der Kommunikation via Funk um einiges verbessert werden. Schnellere Problemlösung, besserer Kundenservice und weniger Wartezeit an den Kassen sind nur einige Beispiele der positiven Entwicklungsmöglichkeiten.

Auch ALDI Nord hat die Vorteile erkannt und sich mit BATSTAR als Partner für Funkgeräte und Audiozubehör an die Umsetzung der „Team Kommunikation“ gemacht. Mit der Kommunikation via Funk können die Mitarbeiter viele Laufwege sparen, schneller auf Kundenwünsche reagieren und so das Einkaufserlebnis steigern somit wird der stationäre Handel gestärkt. Nur zufriedene Kunden kommen gerne wieder. Seit September 2018 findet man nun BATSTAR Headsets und rund 30.000 Kenwood Funkgeräte in jeglichen ALDI Nord Filialen Europas. Davon wurden alleine mehr als 2.300 Filialen in ganz Deutschland von BATSTAR beliefert.

Logistisch, für ein kleines Unternehmen aus Schwalmtal eine echte Meisterleistung. Der Geschäftsführer Stefan Klan ist stolz auf seine Mitarbeiter und die erbrachte Leistung. So etwas kann man nur als Team gemeinsam schaffen. Über die Webseite www.teamkommunikation.com können sich interessierte Unternehmen über die vielen Vorteile der Team Kommunikation und die unterschiedlichen Kommunikationssysteme informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.