Von der TeamBank zu adorsys: Technischer Führungswechsel bei adorsys.

Das IT-Unternehmen begrüßt einen neuen Chief Technology Officer (CTO). Thilo Rottach wechselt nach über 16 Jahren TeamBank zu adorsys.

Thilo Rottach - neuer CTO bei dem Softwareunternehmen adorsys (myocobo) ( Nurnberg, )
Das IT-Unternehmen benennt Thilo Rottach zum neuen Chief Technology Officer (CTO). Am 1. Juni 2020 hat der ausgewiesene IT-Experte der TeamBank die technische Führungsposition übernommen und löst somit Francis Pouatcha ab. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Leiter IT Governance, Risk & Compliance und Entwicklungsleiter bei der TeamBank, sowie weiteren Führungspositionen in früheren beruflichen Stationen, will Thilo Rottach das Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene weiter voranbringen.

Moderne IT Skills sind kostbare Ressourcen.

Zu seinem Fokus erklärt Thilo Rottach: „Unsere Kunden investieren in IT-Spezialisten und erwarten im Gegenzug Erfolg für ihre Projekte. Meine Überzeugung ist, dass unsere IT Delivery & Consulting Leistungen dann im Markt wachsen können, wenn diese hochprofessionell und mit vollem Commitment geliefert werden. Es steckt daher viel Arbeit in der Organisation, Koordination und Implementierung. IT Delivery & Consulting bedeutet häufig phasenweise "100 + x" Einsatz, aber auch gleichzeitig attraktive und flexible Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu gewährleisten.

Thilo Rottach wird sich zukünftig zudem stark der Entwicklung von innovativen wiederverwendbaren Software Komponenten für unsere Geschäftsfelder widmen, um damit sehr effizient und qualitativ hochwertig unsere Kundenprojekte zu bedienen

Ebenso will Thilo Rottach die IT Compliance im Unternehmen sukzessive auf einen hohen Standard in allen von der adorsys bedienten Themenfeldern des Software Lifecycle Managements heben, um Kunden der Finanzindustrie und anderer hochregulierter Branchen optimal bedienen zu können.

Gemeinsam mit den beiden weiteren Geschäftsführern Dr. Andrew J. Zeller (CTO) und Stefan Hamm, arbeitet er auch an einer Internationalisierungsstrategie zur Erschließung neuer Opportunities für die adorsys und ihrer Kunden. Erst kürzlich konnte adorsys mit ihren Open Banking-Lösungen viele Projekte und Partnerschaften mit Schweizer Unternehmen dazu gewinnen.

„adorsys bietet ausgereifte Open Banking und PSD2 Produkte, die es groß zu machen gilt - auch auf dem internationalen Markt. Banken und sogenannte Third Party Provider bieten große Gestaltungsräume für den Ausbau weiterer Geschäftsfelder. Besonders jetzt in turbulenten Zeiten wollen wir als adorsys mit unseren Lösungen in der digitalen Transformation als Partner ganzheitlich unterstützen.“ so Thilo Rottach.

Let us „crack the code“

„Lasst uns den Code dieser herausfordernden und schnelllebigen Zeiten „knacken“
Ich möchte, dass wir uns kontinuierlich, innovativ und adaptiv am Markt weiterentwickeln.“
Thilo Rottach.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@myocobo.de.